Klamotten von Cycletics: Interview und Gewinnspiel

bild1

Klamotten mit Motiven zum Thema Fahrrad gibt es wie Sand am Meer. Da fällt es schwer, aus der Masse herauszustechen. Ben und Dominik haben das mit ihrem neuen Label “Cycletics” definitiv geschafft. Die beiden Kölner entwerfen und produzieren T-Shirts und Sweatshirts mit ziemlich kreativen Fahrrad-Motiven, wie ich finde. Um mehr über Cycletics herauszufinden, hab ich den Jungs ein paar Fragen rüber geworfen, die sie mir netterweise beantwortet haben. Außerdem haben sie noch zwei Shirts mitgeschickt, die es zu gewinnen gibt. Mehr dazu weiter unten im Post.

Angefixed: Wer seid ihr genau und wo kommt ihr her?

Cycletics: Wir sind Dominik und Ben aus dem schönen Köln. Wir arbeiten zusammen in einer Agentur für Kommunikationsdesign und sind die meiste Zeit, wenn nicht gerade am Schreibtisch, auf unseren Rädern unterwegs. Ob Rennrad, Singlespeed in der Stadt, Fixie auf der Bahn oder mit dem Downhiller im Bikepark, wir nutzen jede Gelegenheit um mit zwei Rädern auf dem Boden oder in der Luft zu sein.

A: Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eigene Klamotten für Radfahrer zu designen?

C: Uns war es wichtig, etwas Eigenes zu haben. Und da wir jeden Tag für andere Menschen/Firmen tolle Dinge gestalten und der Gründergeist tief in uns schlummert, lag es sehr nahe, einfach ein paar Shirts zu machen.

A: Wofür steht der Name?

C: ¼ cycling, ¼ athletics, ¼ graphics and ¼ aesthetics.

A: Was gibt es bei euch genau?

C: Aktuell besteht unsere Kollektion aus T-Shirts, 2/3 Longsleeves und ein paar Hoodies. Bald folgen Trikots für die Berge und danach für die Straße. Was dazwischen und danach kommt wissen wir noch nicht.

A: Neben Shirts designen, was verbindet euch mit dem Radfahren?

C: Der tägliche Weg zur Arbeit. Am Wochenende Gas geben und natürlich der Besuch im Bikepark.

bild2

A: Wo geht es in Zukunft hin; was sind eure Ziele?

C: Definitiv mehr Zeit mit Radfahren verbringen. Wir glauben, dass die Verbindung aus Hobby und “Arbeit” eine sehr gute Mischung sein kann. Wir machen uns aber keinen Druck bei der Geschichte. Cycletics soll vor allem eine Basis für uns sein, um Dinge auszuprobieren. Ob Druckverfahren oder neue Produkte – hier haben wir die Möglichkeit uns auszuleben, ohne davon abhängig zu sein.

A: Wie kommt man an eure Sachen dran?

C: Momentan natürlich über unseren Webshop. Ansonsten auch, wenn wir in Bikeparks unterwegs sind, aus dem Bus oder direkt in Köln per Fahrradkurier. Schreibt einfach eine Mail, wir finden einen Weg.

A: Dank euch für das Gespräch und weiterhin viel Glück mit eurem Label.

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

cycletics_header

Wie versprochen hast du jetzt noch die Möglichkeit, ein T-Shirt oder ein 2/3 Longsleeve von Cycletics zu gewinnen.

Um teilzunehmen, musst du nur unter dem Cycletics-Interview-Post auf der Angefixed Facebook-Seite einen Kommentar abgeben, welches Shirt du haben möchtest und warum gerade du es bekommen solltest. Zusammen mit Cycletics wähle ich dann die beiden Gewinner aus.

Wenn du zudem noch den Cycletics-Jungs bei Facebook und Instagram folgst, freuen die sich umso mehr (es hat aber keinen Einfluss auf das Gewinnspiel ;)).

Teilnahmeschluss für das Gewinnspiel ist der 27.05.2017, 18 Uhr. Die Gewinner werden auf der Angefixed Facebook-Seite bekanntgegeben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Add a Comment