Bekloppt: Die Fahrrad-“Rolltreppe” in Norwegen

Die spinnen, die Norweger. Bauen sie sich in Trondheim einfach eine Fahrrad-Rolltreppe hin, damit man den steilen Berg nicht hochtrampeln muss. Fuß auf die Platte und dann ziehen lassen, ähnlich einem Skilift halt. In den 1990ern erfunden und vor kurzem als Cyclocable geupdated, hat  die Seilbahn schon mehr als 200.000 Radfahrer (und andere, wie die Bilder beweisen) den Hügel hinauf gebracht. Fünf Radfahrer kann die Rolltreppe gleichzeitig befördern.

Crazy people, diese Norweger. Aber seht selbst.

Via Bored Panda. Für mehr Infos: trampe.no.

bicycle-escalator-cyclocable-trondheim-norway__880

bicycle-escalator-cyclocable-trondheim-norway-1__880

bicycle-escalator-cyclocable-trondheim-norway-2__880

bicycle-escalator-cyclocable-trondheim-norway-3__880

bicycle-escalator-cyclocable-trondheim-norway-6__880

Autor: John-Sebastian Komander/ Finde ihn bei Google+

Add a Comment